73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Samstag, 14. April 2007 (Saal 4) 14:30-16:00

Hauptsitzung

Gemeinsame Sitzung mit der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie: Bildgebung bei Herzklappenfehlern


Vorsitzende: R. Dietz (Berlin), A. Haverich (Hannover)

(HS1736) Klinik und Echo reichen bei den meisten Patienten aus

F. A. Flachskampf (Erlangen)
(HS1737) MRI liefert alle erforderlichen Informationen

U. Sechtem (Stuttgart)
(HS1738) Die Katheteruntersuchung ist nach wie vor unverzichtbar

G. C. Schuler (Leipzig)
(HS1739) Wieviel Bildgebung braucht der Chirurg?

F. W. Mohr (Leipzig)
Abschlussdiskussion