73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Freitag, 13. April 2007 (ONTARGET-Zelt) 16:00-17:30

Symposium

RAS Blockade und kardiovaskuläre Risikominimierung

organisiert von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Vorsitzende: M. Böhm (Homburg/Saar), G. Nickenig (Bonn)

(SY1158) RAS und Atheroprotektion. Mechanismen und Innovationen

S. Waßmann (Bonn)
(SY1159) Optimale oder doppelte RAS Blockade. Hochdosis oder Kombination?

U. Wenzel (Hamburg)
(SY1160) Schlaganfallprävention. Reine Blutdrucksenkung oder spezifische Organprotektion?

T. Unger (Berlin)
(SY1161) Übergewicht und Risikoakkumulation. Ein Fall für frühe RAS Blockade?

H. Schunkert (Lübeck)