73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Freitag, 13. April 2007 (Saal 11) 11:30-13:00

Arbeitsgruppe
„Kardiovaskuläre Hämostase und Fibrinolyse“

Brauchen wir heute noch GP-Antagonisten zur Behandlung des ACS?

Vorsitzende: H. Darius (Berlin), M. Buerke (Halle/Saale)

(AG1007) Behandlung der instabilen Angina/NSTEMI mit GPIIa/IIIb-Antagonisten
Pro

H. Schülen (Berlin)
(AG1008) Contra

H.-J. Rupprecht (Rüsselsheim)
(AG1009) Behandlung des ST-Hebungsinfarktes mit GPIIa/IIIb-Antagonisten
Pro

M. Seyfarth (München)
(AG1010) Contra

M. Buerke (Halle/Saale)

Allgemeines, Wahlen der Vorsitzenden