73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Freitag, 13. April 2007 (Posterbereich G) 16:00-17:30

Postervorträge

Endothelbiologie

Diskussionsleiter: R. Braun-Dullaeus (Dresden), R. Rösen (Köln)

(P1216) AMP-abhängige Proteinkinase induziert  mitochondriale Biogenese und fördert  das Überleben von Endothel-Zellen in Abhängigkeit von PGC-1alpha.

J. F. Dopheide, E. Schulz, K. Chen, J. Keaney (Mainz; Boston, US)
(P1217) Die Telomerase reverse Transkriptase (TERT) bindet an die mitochondrielle DNA und ist essentiell für die Aufrechterhaltung intakter mitochondrieller DNA

J. Haendeler, S. Dröse, U. Brandt (Frankfurt am Main, Frankfurt)
(P1218) Die Mitochondriale Aldehyddehydrogenase (ALDH-2) Spielt eine Schlüsselrolle bei der Bioaktivierung und Toleranzentwicklung von Nitroglyzerin in Humanen Bypassgefäßen

H.U. Hink, A. Daiber, N. Kayhan, C. Kraatz, J. Trischler, M. Oelze, H. Mollnau, C.-F. Vahl, T. Münzel (Mainz)
(P1219) Nox Inhibitor VAS2870 reduziert oxLDL-vermittelten oxidativen Stress in humanen Endothelzellen

C. Göttsch, R. Catar, G. Mueller, K. Wingler, P. Scheurer, H. Schmidt, H. Morawietz (Dresden, Würzburg; Clayton, AU)
(P1220) Unterschiedliche Rolle der PKC alpha und epsilon in der Regulation der Nox4-Genexpression in humanen Endothelzellen

H. Xu, U. Förstermann, H. Li (Mainz)
(P1221) Kopplung von Apoptosetoleranz und Proliferation mikrovaskulärer Endothelzellen

C. Conzelmann, J. Sokolova, K. Weber, G. Krasteva, W. Kummer, K.-D. Schlüter (Giessen, Gießen)
(P1222) Charakterisierung der Extracellular Regulated Kinase (ERK) bei der BMP4 vermittelten Signaltransduktion in HUVEC

Q. Zhou, A. Vargas, S. Winnik, T. Krauss, C. Patterson, C. Bode, M. Moser (Freiburg im Breisgau; Chapel Hill, US)
(P1223) Das Kardiale Ankyrin Repeat Protein (CARP) ist mit Proteinen des Zytokeletts assoziiert

M. Naguib, D.-M.-S. Kwak, M. Reinartz, B. Kurig, S. Weser, A. Gödecke (Düsseldorf)
(P1224) Is  green tea better than black tea in ameliorating endothelial function?
(Ist die Verbesserung der Endothelfunktion durch grünen Tee ausgeprägter als durch schwarzen Tee?)

N. Jochmann, M. Lorenz, A. von Krosigk, G. Baumann, K. Stangl, V. Stangl (Berlin)