73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Samstag, 14. April 2007 (Saal 15) 16:30-18:00

Freie Vorträge

Biochemische Risiko-Marker bei ACS

Vorsitzende: H. Hölschermann (Bad Homburg v.d. Höhe), M. Moser (Freiburg im Breisgau)

(V1913) Prognostische Bedeutung des löslichen PlGF Rezeptors sFlt-1 bei Patienten mit akuten Koronarsyndromen

M. Weber, S. Fichtlscherer, T. Trepels, B. Dippel, H. M. Nef, A. Elsässer, S. Dimmeler, C. W. Hamm, A. M. Zeiher (Bad Nauheim, Frankfurt am Main)
(V1914) CPR im Rahmen des akuten STEMI bei Patienten mit guter linksventrikulärer Funktion - Ergebnisse des MITRA plus Registers

M. Vater, A. K. Gitt, R. Schiele, T. Kleemann, T. Becker, K. Dönges, J. Senges, K. Seidl (Ludwigshafen)
(V1915) Das 26S Proteasom bei Myokardinfarkt und bei akuter Dekompensation einer vorbestehenden Herzinsuffizienz

C. Guenther, K. Egerer, F. Knebel, K. Stangl (Berlin)
(V1916) Kardiales Troponin T und NT-pro BNP zur Abschätzung von Infarktmasse und Ejektionsfraktion nach akutem Myokardinfarkt 

S. Futterer, H. Steen, A. C. Simon, D. Loßnitzer, H. A. Katus, E. Giannitsis (Heidelberg)
(V1917) GPBB - ein vielversprechender kardialer Marker in der Früherkennung eines akuten Myokardinfarktes

M. Ortak, A.-K. Holle, W. Lehmann, H. Preiss, S. Gerth, T. Meinertz, B. Goldmann (Hamburg)
(V1918) Biochemische Multimarker-Marker-Diagnostik beim akuten Koronarsyndrom: Die neuen Marker Choline, PLGF und Lipoprotein assoziierte Phospholipase A2 im Vergleich mit Troponin, D-Dimer, hsCRP und NT-proBNP

M. Möckel, O. Danne, C. Müller, J. Vollert, R. Müller, Chr. Lueders, M. Schröder, Y. Kühnle, T. Störk, W. Koenig, A. Jaffe (Berlin, Stuttgart, Ulm; San Francisco, Rochester, US; Townsville, AU)