73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Samstag, 14. April 2007 (Saal 12) 16:30-18:00

Freie Vorträge

Bypass im Spektrum

Vorsitzende: R. Dietz (Berlin), H. Reichenspurner (Hamburg)

(V1895) Architektonische Unterschiede der epikardialen und mikrovaskulären Transplantatvaskulopathie nach Herztransplantation – intimale vs. mediale Erkrankung

N. Hiemann, C. Knosalla, E. Wellnhofer, H. B. Lehmkuhl, R. Meyer (Berlin)
(V1896) Einfluss des von-Willebrand-Faktors auf die Offenheitsrate des Arteria thoracica interna-Bypass

R. Marx, M. Horlitz, H. Schmitt, H. Clahsen, S. Szabo, H. M. Hoffmeister (Essen, Köln, Düsseldorf, Solingen)
(V1897) Sieben-Jahres Follow-up nach MIDCAB - Erfahrungen mit mehr als 1500 Patienten

D. Holzhey, S. Jacobs, M. Mochalski, T. Walther, H. Thiele, V. Falk, F. W. Mohr (Leipzig)
(V1898) Bypass-Operationen bei über 80-jährigen: Vergleichende Studie zwischen Eingriffen mit HLM und Off-Pump-Technik

A. Pritisanac, H. Gulbins, U. Rosendahl, S. Bauer, I. C. Ennker, J. Ennker (Lahr)
(V1899) Die off-pump Koronare Bypass Chirurgie (OPCAB) erreicht mit einem Qualitätsmanagements Programm eine Verbesserung des MACE-Outcome im Vergleich zur Standardoperation mit Herz-Lungenmaschine.

A. Diegeler, S. Blume, M. Zacher, S. Klügl (Bad Neustadt)
(V1900) Erhöht die präoperative ASS-Therapie die peri- und postoperative Morbidität?

H. Gulbins, A. Pritisanac, I. C. Ennker, S. Bauer, J. Ennker (Lahr, Lahr/Baden)