73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Samstag, 14. April 2007 (Saal 9) 14:30-16:00

Freie Vorträge

Vorhofflimmern: Thrombogenese

Vorsitzende: J. Tebbenjohanns (Hildesheim), U. Wiegand (Lübeck)

(V1760) Prognostische Implikationen der Progression von paroxysmalem in chronisches Vorhofflimmern: Eine ACTIVE W Subanalyse

D. Pajitnev, G.-Z. Duray, J. Manegold, C. Israel, S. Hohnloser (Frankfurt am Main)
(V1761) Mechanische atriale Dysfunktion bei paroxysmalem Vorhofflimmern: Systematische Gewebe-Doppler Analyse und Etablierung eines elektromechanischen Zeitindex

A. Ghanem, C. Augspurger, F. Grothues, O. Wolfram, A. Goette (Magdeburg)
(V1762) Klinische Erfahungen mit dem WATCHMAN®Verschlußsystem für das linke Vorhofohr zur Verhinderung thromboembolischer Komplikationen: Tips und Tricks zur Vermeidung von Komplikationen

P. Sick, S. Möbius-Winkler, S. Gielen, G. C. Schuler (Regensburg, Leipzig)
(V1763) Thrombozytenaktivierung und Myokardzellnekrose bei Patienten nach Radiofrequenz- und Kryoenergie-Ablation von isthmusgängigem Vorhofflattern

W. Hochholzer, D. Trenk, D. Schlittenhardt, T. Arentz, J. Stockinger, R. Weber, G. Buerkle, D. Kalusche, F.-J. Neumann (Bad Krozingen)
(V1764) Medikamentöse Therapie bei sehr alten Patienten mit Vorhofflimmern in der täglichen Praxis: Einfluss von CHADS2-Score und Alter.

U. Lotze, J. Liebetrau, I. Malsch, B. Frühwirt, B. Rothhagen, N. Kharatjan (Friedrichroda)
(V1765) Ist der CHADS2 Score ein geeignetes Tool zur Risikoabschätzung von Schlaganfällen bei Patienten mit nichtvalvulärem Vorhofflimmern im klinischen Alltag?

T. Kleemann, B. Gut, T. Becker, K. Dönges, M. Vater, S. Schneider, J. Senges, K. Seidl (Ludwigshafen, Mannheim)