73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Freitag, 13. April 2007 (Maritim, Saal Fulda) 08:30-10:00

Freie Vorträge

Thrombozytenfunktion – Beeinflussung und Konsequenzen

Vorsitzende: H. M. Hoffmeister (Solingen), L. Pizzulli (Bonn)

(V804) Ausschluss von Vorhofohrthromben mittels Cardio-MRT bei Patienten mit Vorhofflimmern - ein Vergleich zur transösophagealen Echokardiographie

P. Bernhardt, G. Pilz, M. Klos, E. Ali, B. Höfling (Ulm, Hausham)
(V805) Zusammenhang zwischen löslichem CD 40 Ligand und Atherosklerose der A.carotis bei Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz

J. Weil, K. Witting, G. Schlieper, V. Brandenburg, Z. Djuric, T. Damjanovic, J. Floege, N. Dimkovic, M. Ketteler (Lübeck, Aachen, Belgrad)
(V806)

Gerichtete Migration adhärenter Thrombozyten


B. Krämer, K. Daub, T. Grosser, B. Urban, B. Bigalke, S. Lindemann (Tübingen, Düsseldorf)
(V807) Der Losartan Metabolit EXP3179 reduziert Angiotensin II Typ1-Rezeptor unabhängig die Glykoprotein VI-induzierte Thrombozytenaktivierung

C. Grothusen, S. Umbreen, I. Konrad, K. Stellos, B. Schmidt, E. Kremmer, O. Teebken, S. Massberg, B. Schieffer, M. Gawaz (Hannover, Darmstadt, München, Tübingen)
(V808) Wirkung von Rivaroxaban  – einem oralen, direkten Faktor-Xa-Inhibitor – auf die Thromboplastin induzierte Thrombozytenaggregation

E. Perzborn, U. Lange, J. Huetter (Wuppertal)
(V809) Antithrombotische Wirkung von Rivaroxaban, einem oralen, direkten Faktor Xa-Inhibitor: Vergleich mit Enoxaparin, einem Antithrombin-(AT) abhängigen Antikoagulant, in tierexperimentellen arteriellen und venösen Thrombosemodellen

E. Perzborn, B. Arndt, E. Fischer, A. Trabandt, J. Huetter (Wuppertal)