73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Donnerstag, 12. April 2007 (Saal 16) 11:00-12:30

Freie Vorträge

Herzinsuffizienz: Neue therapeutische Targets?

Vorsitzende: L. S. Maier (Göttingen), K. C. Wollert (Hannover)

(V327) Die Immunisierung mit Troponin I induziert eine Inflammation und führt zu einer Vergrößerung des Infarktareals - eine T-Zell-abhängige Erkrankung

F. Leuschner, S. Buß, S. Göser, M. Andrassy, H. Volz, R. Öttl, S. Zittrich, N. Blaudeck, S. Hardt, G. Pfitzer, H. A. Katus, Z. Kaya (Heidelberg, Köln)
(V328) Toll like receptor (TLR) 4 modelliert die Doxorubicin-induzierte Kardiomyopathie

A. Riad, S. Bien, M. Grube, S. Bereswill, H. P. Schultheiss, H. K. Kroemer, C. Tschöpe (Berlin, Greifswald)
(V329) Bedeutung von Peroxisome Proliferator-Activated Receptor alpha bei hypertensiver Endorganschädigung

P. Sandner, M. Klein, B. Albrecht, E. Hartmann, J. Hütter, S. Schäfer (Wuppertal)
(V330) TGFbeta-induzierte Deposition extrazellulärer Matrix bei gleichzeitigem Verlust der kontraktilen Funktion in adulten Kardiomyozyten

K. Henning, S. Wenzel, A. B. Habbig, K.-D. Schlüter (Giessen)
(V331) Die Rolle des Titins für die dilatative Kardiomyopathie

M. Gramlich, B. Gerull, B. Michely, L. Thierfelder (Berlin)
(V332) MLP-interagierendes Protein 2 (MiP2) ist ein Modulator der myokardialen Funktion

K. Kurz, G. Hasenfuß, K. R. Chien, R. Knöll (Göttingen; Boston, US)