73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Donnerstag, 12. April 2007 (Saal 15) 11:00-12:30

Freie Vorträge

Schrittmacher-Therapie: Hämodynamische und klinische Effekte

Vorsitzende: E. Hoffmann (München), A. Schuchert (Neumünster)

(V321) Chronische Stimulations- und Wahrnehmungseigenschaften eines neuen Elektrodenkonzepts zur Reduktion von Far-Field R-Wellen Wahrnehmung

G. Fröhlig, J. Sperzel, J. Scheiner, A. Hümmer (Homburg/Saar, Bad Nauheim, Eschborn)
(V322) Charakterisierung von Initiierungsmechanismen von paroxysmalem Vorhofflimmern bei Patienten ohne Herzschrittmacherindikation.

F. Kurtz, J. Ortak, F. Eberhardt, U. Wiegand, H. Bonnemeier (Lübeck)
(V323) Ventrikuläre Stimulation hat keinen direkten Effekt auf das Auftreten von atrialen Arrhythmien.

B. Hügl, A. Gillis, G. Boriani, C. Israel, F. Biedermann, B. Gerritse, B. Lauer, J. C. Geller, H. Pürerfellner (Bad Berka, Frankfurt am Main, Düsseldorf; Calgary, CA; Bolognia, IT; Maastricht, NL; Linz, AT)
(V324) Bachmannbündel-Stimulation in der Herzschrittmachertherapie: Durchführbarkeit und elektrophysiologische Eigenschaften

F. Wegener, C. Israel, G.-Z. Duray, D. Pajitnev, J. Manegold, J. Ehrlich, S. Hohnloser (Frankfurt am Main)
(V325) Einfluss der atrialen Sondenposition auf  die Vorhofflimmerinzidenz bei Patienten mit Sinusknotensyndrom. 24-Monatsergebnisse der PASTA Studie

S. G. Spitzer, P. Wacker, S. Gazarek, K. Malinowski, V. Schibgilla (Dresden, Eberswalde, Düsseldorf, Aue, Coburg)
(V326) DDD-Stimulation mit optimierten AV-Intervallen versus AAI-Stimulation mit weitem AV-Intervall: Hämodynamische Evaluation mittels Druck-Volumen-Kurven

F. Eberhardt, T. Hanke, F. Bode, Chr. Thomsen, U. Schäfer, U. Wiegand (Lübeck)