73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Donnerstag, 12. April 2007 (Saal 13) 08:00-09:30

Freie Vorträge

Diabetische Koronaropathie

Vorsitzende: D. Horstkotte (Bad Oeynhausen), K. Werdan (Halle/Saale)

(V61) Eingeschränkte Perfusionsreserve bei Patienten mit Diabetes mellitus

M. Ratajczak, C. Klein, R. Gebker, I. Paetsch, S. Kelle, B. Schnackenburg, E. Fleck, E. Nagel (Berlin, Hamburg)
(V62) C-Peptid kolokalisiert mit glatten Gefäßmuskelzellen der Media in frühen arteriosklerotischen Läsionen diabetischer Individuen und induziert die Zellproliferation in vitro

D. Walcher, Chr. Babiak, P. Politek, H. Bach, R. Durst, N. Marx (Ulm)
(V63) Der PPAR-? Agonist Pioglitazon steigert Anzahl und Funktion von endothelialen Progenitorzellen bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung und normaler Glukosetoleranz

C. Werner, Chr. H. Kamani, M. Böhm, U. Laufs (Homburg/Saar)
(V64) Zusammenhang zwischen Diabetes mellitus und nekrotischen Plaqueanteilen bei Patienten mit akutem Myokardinfarkt: Analyse der Plaquetextur von Infarktarterien mittels IVUS-VH.

M. Jaster, W. Knie, H. Kaplan, A. J. Morguet, U. Rauch-Kröhnert, H. P. Schultheiss, B. Witzenbichler (Berlin)
(V65) Die Wirksamkeit von Abciximab oder Placebo nach Aufsättigung mit 600 mg Clopidogrel bei Diabetikern mit einem akuten Koronarsyndrom, die sich einer PCI unterziehen. Eine Untergruppenanalyse der ISAR-REACT-2 Studie.

C. Volmer, H. Bollwein, J. M. ten Berg, F.-J. Neumann, J. Dirschinger, A. Kastrati, A. Schömig (München, Bad Krozingen; Nieuwegein, NL)
(V66) Anhaltend unzureichende Sekundärprävention koronarkranker Diabetiker: Eine Analyse von 41.300 Patienten im 3-Jahresverlauf

H. Völler, K. Bestehorn, Chr. Jannowitz, R. Reibis, K. Wegscheider (Rüdersdorf, Haar, Hamburg)